Heizung modernisieren

Heizung modernisieren

Ein Thema mit dem sich wohl jeder Eigenheimbesitzer irgendwann einmal beschäftigen muss, ist die Modernisierung oder sogar die Kompletterneuerung der Heizungsanlage. Dabei stellt sich natürlich die Frage, was erwartet man von einer neuen Anlage. Was sind die Ansprüche, worauf soll das Hauptaugenmerk gelegt werden? Da die Gas und Ölpreise in der nächsten Zeit wohl eher noch steigen statt sinken werden, dreht sich beim Faktor Kosten nicht nur alles um die Kosten der Anschaffung sondern auch um die spätere Wirtschaftlichkeit. Denn eine Explosion der Heizkosten das möchte wohl jeder vermeiden.

Ein weiterer Faktor der vielen Menschen am Herzen liegt ist die Umwelt. Die neue Heizungsanlage sollte also möglichst umweltfreundlich sein und weniger Abgase erzeugen als das Vorgängermodell das im Moment noch eingebaut ist.

Eine Möglichkeit – Das Erdwärme Heizsystem

Die Nutzung der Erdwärme, auch Geothermie genannt fällt unter den Sektor der erneuerbaren Energien und ist stark auf dem Vormarsch. Wie der Name schon vermuten lässt nutzt man bei diesemErdwärme Heizsystem die Wärme der Erde. Die Anschaffungskosten sind zwar hier höher als bei einer herkömmlichen Heizungsanlage, dafür sind aber die laufenden Kosten bei einer Erdwärme Heizung deutlich geringer. Außerdem ist eine Erdwärme Heizung absolut umweltfreundlich da sie keinerlei Abgase produziert. Von der Leistungserbringung unterschiedet sich die Erdwärme Heizungsanlage nicht von den herkömmlichen Heizsystemen.

Fachbetrieb für Erdwärme Heizsysteme

Wer sich für ein solches System interessiert der sollte sich von einem Fachbetrieb diesbezüglich eingehend beraten lassen. Denn um Geothermie nutzen zu können müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Zum einen muss beispielsweise das Grundstück über eine ausreichende Fläche verfügen um das System einbauen zu können. Zum andern ist auch nicht jeder Untergrund für den Einbau geeignet. Eine Tiefenbohrung im Voraus bringt hier rüber Aufschluss ob überhaupt die Örtlichkeit dafür geeignet ist ein solches System zu verlegen. Auch dies darf man nicht in Eigenregie vornehmen sondern muss Fachleute beauftragen die die Tiefenbohrung vornehmen.